Family Trainer International

 

Bis August 2018 sind die NaturFreunde Thüringen Träger eine durch Erasmus+ geförderten europäischen Partnerschaft: „Family Trainer International“ (FaTI) heißt das Projekt. Gemeinsam mit Partnern aus England, Rumänien, Polen, Ungarn und Italien entwickeln die NaturFreunde Thüringen den verbandseigenen Ausbildungsgang „Familienteamer*in“ im internationalen Format weiter und führen internationale Familienbegegnungen durch. „Family Trainer International“ heißen die Ehrenamtlichen der beteiligten Länder, die die Qualifizierung erfolgreich abgeschlossen haben.

Durch die begleiteten Angebote wird die Zielgruppe Familien, insbesondere Alleinerziehende, gestärkt und ihre Teilhabe am sozialen, kulturellen und politischen Leben im nationalen und transnationalen Kontext gesteigert. Denn: Familie ist schließlich der zentrale Lebensmittelpunkt der Menschen. In dieser Werthaltung unterscheiden sich die verschiedenen Länder Europas nicht.

National wie international wird ein politische Diskurs angeregt und die Verstetigung der Lobbyarbeit für die Zielgruppe unterstützt.

PM: Erklärung Ratschlags Kinderarmut

Schluss mit den Ausreden: Ein gutes Aufwachsen von allen Kindern und Jugendlichen muss in unserer Gesellschaft Priorität...

Weiterlesen

PM: Evakuierung der Flüchtlingslager

Thüringer Familienverbände und Flüchtlingsrat fordern Evakuierung der

Flüchtlingslager – die bisherigen Zusagen sind...

Weiterlesen

FaTi geht in die nächste Runde

Kick off Treffen für das Modellprojekt „Familienbegegnungen International“

Weiterlesen

Das Haus ist Eröffnet, der Umzug ist geschafft!

Neue Adresse: Naturfreunde nun in der Johannesstraße 127

Weiterlesen