Skip to main content

News-Details

Stärkenberater*innen-Ausbildung - Modul 2

Vom 16.02. bis zum 18.02. fand das zweite Modul der Stärkenberater*innen-Ausbildung statt. 16 Teilnehmende beschäftigten sich mit Konfliktmanagement und übten erste Beratungsfälle.

Vermeidung? Kooperation? Oder doch durchsetzen? Es gibt viele unterschiedliche Strategien mit Konflikten umzugehen. Keine von diesen ist falsch oder richtig. Trotzdem lohnt es sich, das eigene Konfliktverhalten zu hinterfragen und zu prüfen, inwieweit welche Strategie für alle Betroffene am sinnvollsten ist, beziehungsweise wie Berater*innen mit unterschiedlichen Herangehensweisen umgehen können. 

Und wie schaffe ich es als Berater*in meine eigenen Ratschläge zurückzuhalten und systemisch zu fragen, um meinen Gegenüber zu einer selbstständigen Erkenntnis zu verhelfen?

Drei Tage erhielten wir von Trainer*innen des NDCs nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern probierten uns aus. So eine Beratung durchzuführen ist gar nicht so einfach und macht uns nicht nur deutlich, wie aktives Zuhören funktioniert, sondern auch, welche Chancen eine systemische Beratung bietet.

Rauchende Köpfe und spannende Gespräche, aber auch eine nächtliche Schneeschuhwanderung und leckeres Essen machten dieses zweite Modul aus. Vielen Dank an alle Teilnehmenden für ihre Offenheit, ihr Interesse und Lernbereitschaft. Es war großartig!

Das dritte Modul findet vom 20.04. bis zum 22.04. statt. Der Schwerpunkt liegt hier auf Kommunikation und der Auseinandersetzung mit demokratischen Werten. Wir freuen uns schon.

 

 

 

Zurück zur Übersicht