Skip to main content

News-Details

Die Hochschulgruppe wandert

Die Winterwanderung der Naturfreundejugend Hochschulgruppe erlebte nur wenig Schnee, aber dennoch wunderschöne Natur und Aussichten.

Die Winterwanderung der Naturfreundejugend Hochschulgruppe erlebte nur wenig Schnee, aber dennoch wunderschöne Natur und Aussichten.

Am Sonntag den 17.01.2017 ging es vom Erfurter Hauptbahnhof los mit dem Zug in Richtung Arnstadt. Nach nur 4 Stationen war die Zugfahrt aber schon vorbei und es wurde losgewandert. Auf dem Burgenwanderweg in Richtung Wachsenburg. Diese war heute aber nicht das Ziel und deshalb ging es um sie herum am Archäologischen Erlebnisspielplatz vorbei weiter in Richtung Mühlberg. Nur wenige Menschen waren auf den Wanderwegen unterwegs. Das Wetter war gut, auch wenn es zwischendurch einige Minuten schneite. Zur Rast wurde schnell ein wenig Glühwein erhitzt und die ersten Lebkuchen verzehrt. In Mühlberg angekommen konnten wir ein unerwartet schönes Dorf finden. Mit Kulturscheune, Öl- und Gewürzmühle und Aquedukt, welches zwei Bäche verbindet. Auch war es nur noch ein kurzer Aufstieg zur Mühlburg. Dort genossen wir einen windigen aber wunderschönen Ausblick von Burg zu Burg und in die umliegenden Täler. Um nicht den selben Weg zurück einzuschlagen steuerten wir auf dem Heimweg Sülzenbrücken an um dort erschöpft aber erfüllt wieder in den Zug zu steigen. 

Am Ende waren sich alle einig, eine erfolgreiche, schöne und erlebnisreiche Winterwanderung die wiederholt werden kann durchgeführt zu haben.

Zurück zur Übersicht