Skip to main content

News-Details

Herzlich Willkommen, OG Gera!

Am 20. Januar hat sich in Gera eine neue NaturFreunde-Ortsgruppe gegründet. Der frisch gewählte Vorsitzende Heiner erzählt, was bei den NaturFreunden Gera in der kommenden Zeit ansteht!

Herzlich Willkommen, Ortsgruppe Gera!

Am 20. Januar hat sich auf Initiative von engagierten Geraerinnen und Geraern eine Ortsgruppe der NaturFreunde in Gera gegründet.

Die zehn Gründungsmitglieder (mit Familienangehörigen sind es schon zwanzig Neu-NaturFreund*innen) haben sich viel vorgenommen. Vor allem mit natursportlichen Angeboten will die neue Ortsgruppe punkten. Von Wanderungen auf den Naturlehrpfaden und den Luther-Weg entlang über Radwandertouren bis hin zu Paddelboot-Ausflügen auf der Weißen Elster steht so einiges für 2018 auf der Agenda. Ein besonderes Augenmerk soll dabei darauf gelegt werden, dass sich die Angebote für  alle Generationen, besonders für Familien mit Kindern eignen.

Der frisch gewählte Vorsitzende ist Heiner Fritzsche. Wir haben ihn gebeten, uns ein wenig über die neue Ortsgruppe zu erzählen!

 

Heiner, wie bist du auf die Idee gekommen, eine Ortsgruppe in Gera ins Leben zu rufen?

„Wie meine Mitstreiter, habe ich Freude daran die Natur zu erleben, zu Fuß, auf dem Rad zu Wasser oder in der Luft. Noch mehr Spaß macht das zusammen mit Gleichgesinnten. Deshalb habe ich mich gefragt, warum wir und nicht schon viel früher organisiert haben.“

 

Worauf freust du dich als frisch gebackener OG-Vorsitzender besonders?

„Gemeinsam bisher private Ausflüge für andere, insbesondere Familien an Sonn- und Feiertagen zu öffnen. Überdies sollen Angebote bestehender Initiativen noch bekannter und stärker genutzt werden.“

 

Was bedeutet es für dich, NaturFreund zu sein?

„Neben dem gemeinsamen Erlebnis Natur, sich auch für deren Erhalt einzusetzen. Damit das nicht nur im Kleinen gelingt ist es richtig, in dem großen und traditionsreichen Verband, der auch in Gera bis zu dem Verbot 1933 bestand, mitzuwirken. Hier besteht die Möglichkeit, sich über das Zusammenleben von Menschen mit Natur auszutauschen und die Erkenntnisse in den demokratischen Prozess der politischen Meinungsbildung einzubringen.“

 

Wann werden die Wanderschuhe in der Ortsgruppe Gera zum ersten Mal angezogen?

„Zu Ostern werden wir einen gemeinsamen Osterspaziergang anbieten und Ende April eine Paddeltour auf der Weißen Elster.“

 

Die NaturFreunde Thüringen freuen sich über den großartigen Zuwachs in ihrem Landesverband! Alles Gute, liebe Ortsgruppe Gera, für alles, was ihr euch vorgenommen habt!

 

Berg frei!

 

Interessierte, die sich über die NaturFreunde Gera informieren oder bei ihnen Mitglied werden möchten, können sich an og.gera@naturfreunde-thueringen.de wenden.

 

 

 

Zurück zur Übersicht