Zum Hauptinhalt springen

News-Details

Bildungsurlaub

Vom 28.09. - 02.10. bieten wir einen 'Lebendigen Bildungsurlaub - Diskriminierung erkennen und entgegentreten' in Gießübel an!

Lebendiger Bildungsurlaub - „Diskriminierung erkennen und entgegen wirken“

28.09.-02.10.2020 im Naturfreundehaus Thüringer Wald (Neubrunnstr. 175,98667 Gießübel)

Diskriminierung ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Rassistische Beleidigungen auf der Straße, sexistische Werbung und antisemitische Beschimpfungen auf dem Schulhof. Im Seminar geht es um verschiedene Diskriminierungsformen und -ebenen. Während des Bildungsurlaubes sollen eigene Voreingenommenheit und Perspektiven kritisch hinterfragt werden und erlernt werden, wie Vielfalt und Solidarität gelebt werden können. Neben kritischer Selbstreflexion wollen wir die eigene Handlungskompetenz stärken.

Kosten:  75€ für NaturFreunde Mitglieder (150€ für Nicht-Mitglieder)

Unterkunft: https://www.naturfreunde.de/haus/naturfreundehaus-thueringer-wald

Leistungen: Unterkunft, Verpflegung (vegetarisch, vegan), Weiterbildung

Anmeldung und Infosbibo@naturfreunde-thueringen.de

 

Der Lebendige Bildungsurlaub ist nach dem Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz anerkannt.

"Beschäftigte in Thüringen haben einen Anspruch darauf, sich zur Weiterbildung von ihrem Arbeitgeber an bis zu fünf Tagen pro Jahr freistellen zu lassen. Die Freistellung erfolgt unter Fortzahlung des Arbeitsentgeltes. Bildungsfreistellung ist in anderen Ländern als „Bildungszeit“, „Bildungsurlaub“ oder „Arbeitnehmerweiterbildung“ bekannt."

https://www.bildungsfreistellung.de/

8 Wochen vor Beginn muss beim Arbeitsgeber ein Antrag auf Bildungsfreistellung gestellt werden. Der Antrag ist hier zu finden: https://www.bildungsfreistellung.de/fileadmin/user_upload/empfohlenes_antragsformular_bildungsfreistellung.pdf

Wir beraten und unterstützen gern!

 

 

 

Zurück zur Übersicht