Naturfreunde gegen den Hüttenkoller Tag 11

Hier findet ab sofort täglich Tipps und Anleitungen für Aktivitäten die ihr mit euren zuhause gestrandeten Kindern unternehmen könnt.

Außergewöhliche Zeiten stehen uns bevor und das fordert nach außergewöhnlichen Lösungen. Was machen Naturfreunde in Zeiten von social distancing? Hier und auf unserer Facebookseite (https://www.facebook.com/NaturfreundeThueringen/) werden wir täglich ca. 10:00 Uhr ein paar Tipps und Anleitungen für Aktivitäten mit euren Kindern (oder auch ohne).

 

Freitag, Tag 11 der kita- und schulfreien Zeit #coronacodex

Solidarität geht auch von Zuhause aus!
Während es in Deutschland strenge Regelungen zur Eindämmung von Covid-19 gibt, sind viele geflüchtete Menschen dem Virus und anderen Gefahren schutzlos ausgeliefert.
Die Lebensbedingungen im Geflüchtetenlager Moria sind menschenunwürdig. Die Hygienebedingungen sind katastrophal und die medizinische Versorgung ist vollkommen mangelhaft. Selbst lebenswichtige Grundgüter wie Nahrung und Trinkwasser gibt es nur in unzureichender Menge.

Mache deine Solidarität sichtbar und male Plakate, Transparente etc. mit deiner Botschaft und hänge diese auf deinen Balkon oder in dein Fenster. Gerne könnt ihr dies auch fotografieren und in den sozialen Medien teilen, um so den öffentlichen Druck zu erhöhen.

Zudem gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, Schutzsuchende aktuell zu unterstützen, beispielsweise durch Spenden oder die Teilnahme an Petitionen. Weitere Informationen findest du unter:
www.savethem.eu
#savethem
#leavenoonebehind
#solidaritätvonzuhause

 

Hier findet ihr weitere Tipps.

 

Bleibt gesund und solidarisch!

Zurück