Ortsgruppe Erfurt

Bank, Sekt und Großes Theater in der Fuchsfarm

p6261446.jpgDie urige, rustikale Bank, die im Namen der Ortsgruppe Erfurt der NaturFreunde Thüringen in der Fuchsfarm Erfurt aufgestellt wurde, wurde am Nachmittag des 26.06. 2016 feierlich eingeweiht.

Mit Sekt, Kuchen, Kinderschminken, und einem bunten kulturellen Programm verbrachten große und Kleine NaturFreunde und Gäste einen sonnigen und unterhaltsamen Nachmittag in der Erfurter Fuchsfarm.

Die Grußworte des Landesvorstands der NaturFreunde Thüringen und von Jens Düring Erfurter Fuchsfarm e.V. wurden von der Erfurter Singer-Songwriterin Rosa Hoelger mit lebensfrohen und naturbegeisterten Liedern musikalisch umrahmt. Luzia Walsch, der Ehrenamtskoordinatorin aus der Geschäftsstelle der NaturFreunde Thüringen hatte das Gedicht "9 auf einer Bank" im Gepäck. Anschließend hieß es "Bühne" (oder Bank) frei! für die Gruppe Temeritas - zufälliges Theater aus Erfurt, die anhand von Vorgaben aus dem Publikum eine Show aus spontanen, überraschenden und witzigen Theater-szenen spielten. Das wunderschöne Ambiente der Fuchsfarm trug zu einer allgemeinen Wohlfühl-athmosphäre bei.

Die Ortsgruppe Erfurt der NaturFreunde Thüringen möchte mit dem Aufstellen der Bank für möglichst viele Menschen den Aufenthalt in der Natur und an Naturschutz- und Umweltbildungsorten angenehm gestalten. Die Erfurter Fuchsfarm stellt hierfür mit ihrer liebevoll gepflegten Anlage, sowie dem  breiten Lern- und Freizeitangebot für Kinder Familien und weitere Gäste,  einen idealen Ort dar.

Die Bank wurde von dem Holzkünstler Hermann Stuckatz hergestellt.

Einfach vorbeikommen und mal probesitzen!

NaturFreunde-Veranstaltungen