Lebendige Bibliothek

Lebendige Bibliothek

Wieder mal in Schleusingen: Buntes Treiben gegen Rechts

20140906 175046 copy
Weiterlesen: Wieder mal in Schleusingen: Buntes Treiben gegen Rechts

Wie bereits im letzten Jahr ging es für die Lebendige Bibliothek wieder nach Schleusingen auf den Johanniskirchplatz zum Muiskfestival „Schleusingen klingt bunt“, organisiert vom Bündnis gegen Rechtsextremismus. Den Büchern bot sich eine sehr nette Atmosphäre mit vielen interessierten BürgerInnen, die sich begeistert vom der Idee des Projektes zeigten und Gespräche suchten.

Weiterlesen: Wieder mal in Schleusingen: Buntes Treiben gegen Rechts

Workshop zum Copa Courage in Jena: Jeder hat Vorurteile!

Weiterlesen: Workshop zum Copa Courage in Jena: Jeder hat Vorurteile! Gleich einen Tag nach dem Sommerfest in Wutha-Farnroda hatte die „Lebendige Bibliothek“ ihren nächsten Auftritt. Diesmal aber in einer etwas anderen Art und Weise. Zum Copa Courage, einem Steeetsoccer- und Volleyballturnier gegen Rassismus und Diskriminierung in Jena-Lobeda unweit des Büros der Naturfreunde galt es für die Naturfreunde einen Workshop zu organisieren und zu leiten.

Weiterlesen: Workshop zum Copa Courage in Jena: Jeder hat Vorurteile!

Lebendige Bibliothek in Wutha-Farnroda: Auch die Bücher lernen dazu!

Wutha copy
Weiterlesen: Lebendige Bibliothek in Wutha-Farnroda: Auch die Bücher lernen dazu!

Weiter ging es mit unserer „Lebendigen Bibliothek“ im Westen Thüringens im Wartburgkreis nahe Eisenach. Wutha-Farnroda hieß das Ziel der sechs „Lebendigen Bücher“ an einem sonnigen und windigen Nachmittag. In der 6.800 Einwohner-Gemeinde fand das 5. Sommerfest statt und die Naturfreunde waren mit einem bunten und gemütlichen Stand dabei.

Weiterlesen: Lebendige Bibliothek in Wutha-Farnroda: Auch die Bücher lernen dazu!

Stadtteilfest in Erfurt: Über Graffiti und das Leben mit einer "Behinderung"

ef
Weiterlesen: Stadtteilfest in Erfurt: Über Graffiti und das Leben mit einer

Es geht Schlag auf Schlag. Nächstes Wochenende, nächste „Lebendige Bibliothek“. Diesmal zog es uns in die Landeshauptstadt Erfurt zum dortigen Stadtteilfest am Moskauer Platz. Dort trieb uns die nachmittägliche Unwetterwarnung zunächst etwas den Schweiß auf die Stirn. Doch konnten die letztlich nur kurzen Schauer die vielen Gäste nicht von einem Besuch des Festes abhalten.

Weiterlesen: Stadtteilfest in Erfurt: Über Graffiti und das Leben mit einer "Behinderung"

Und schon wieder gings nach Gera: Lebendige Bibliothek Teil II auf dem Brückenfest

SAM 0028
Weiterlesen: Und schon wieder gings nach Gera: Lebendige Bibliothek Teil II auf dem Brückenfest

Ausgerüstet mit neuem Material und einem Pavillon machte sich die Lebendige Bibliothek auf dem Weg zum Kultur- und Musikfest „Überbrücken“ des offenen Kanals Gera. Fünf lebendige Bücher und interessierte Passanten führten Gespräche über Graffiti-Kunst, den Randale-Vorurteilen gegenüber Ultras und Fußballfans, einem Leben und eine Ernährung ohne Milchprodukte, Fleisch, Alkohol und Koffein...

Weiterlesen: Und schon wieder gings nach Gera: Lebendige Bibliothek Teil II auf dem Brückenfest

Lebendige Bibliothek zu Gast in Gera Teil I

gera
Weiterlesen: Lebendige Bibliothek zu Gast in Gera Teil I

Streetwork Gera e.V. lud am Samstag, den 14.06. zur Multikulturellen Woche nach Gera. Mit fünf Büchern im Gepäck schlug die Lebendige Bibliothek am Vormittag ihre Zelte auf und trotzte auch dem zwischendurch einsetzendem Regen.

Weiterlesen: Lebendige Bibliothek zu Gast in Gera Teil I

Seite 3 von 4

NaturFreunde-Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
30